Uncategorized

Landschaft Bewässerung – Wasserschutz für den Gärtner

Menschen neigen dazu, häufig von Landschaft Bewässerung und Wasserschutz zu denken, als nur in den trockenen, ariden Gebieten des Landes notwendig ist, aber die Wahrheit der Sache ist, dass verantwortungsvollen Umgang mit Wasser zu einer Priorität für alle sein sollte.

Wasser kann scheinen reichlich zu sein, aber in Wirklichkeites ist eine begrenzte Ressource, denn obwohl Wasser die Mehrheit der Erdoberfläche bedeckt, weniger als 1 Prozent für den menschlichen Gebrauch geeignet ist. Der Rest besteht aus Salzwasser in den Ozeanen, Wasser in den polaren Eiskappen eingefroren, oder an Orten, zu weit entfernt von praktischem Nutzen zu sein. Und während die Weltbevölkerung wächst weiter, erfordern zunehmende Mengen an Wasser, bleibt das verfügbare Angebot konstant.

Neben den Hausgebrauch verwendet Landschaft Bewässerung Heilbronn, um die Mehrheit von Wasser in Wohngebäuden (und Büros) und leider viel davon verschwendet wird. Landschaften benötigen unterschiedliche Mengen an Wasser zu verschiedenen Zeiten des Jahres und an verschiedenen Orten, aber auch oft als “one size fits all” -Ansatz wird auf die Möglichkeit angenommen führt zu manchen Zeiten von Überwässerung und unter Entwässerung bei anderen. Der beste Weg, um diese Probleme zu vermeiden, ist eine professionell gestaltete und bemessen System zu haben, das zu einem bestimmten Garten oder Landschaft spezifisch ist.

Innerhalb jeder Landschaft sollte das Bewässerungssystem in Zonen aufgeteilt werden, um Pflanzen zu geben, die richtige Menge an Wasser für ihre Bedürfnisse; sollte zum Beispiel ein Rasen aus den umliegenden Sträuchern und Blumen getrennt gegossen werden, und neu gepflanzte Bäume und Sträucher werden unterschiedliche Anforderungen habennachdie reiferen diejenigen, die gut etabliert sind. Die richtige Landschaft Bewässerungssystem kann für alle diese verschiedenen Faktoren ermöglichen und sicherzustellen, dass die Mindestmenge an Wasser verwendet wird, im Einklang mit den besten Anlagenmanagement Praxis.

Ein richtig entworfenes und Bewässerungssystem kalibriert, regen Sensoren, erweiterte Kopfdüsen und Feuchtigkeit und Bodenfeuchtesensoren kann genau die Menge an in jedem Bereich des Gartens benötigte Wasser zur Verfügung stellen, und kann für saisonale Unterschiede sowie die lokalen Anforderungen angepasst werden der Pflanzungen.

Wenn bei Methoden der Suche Wasser auf die Pflanzen zu liefern gibt es zwei Hauptmethoden: Sprinkleranlagen und Tröpfchenbewässerung. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass eine Sprinkleranlage verwendet in der Regel unterirdischen Rohren und Pop-up-Sprinklerköpfe Wasser über Kopf sprühen, während ein Tropfbewässerungssystem verwendet Rohre und Emitter Wasser direkt mit dem Wurzelsystem zu liefern.

Sprinkleranlagen können bis zu doppelt so viel wie Tropfbewässerungssysteme kosten und sind oft weniger effizient – es gibt mehr Wahrscheinlichkeit von Abfällen aus der Übersprühen und Abfluss, was zu einer erhöhten Wartungskosten. Trotzdem gibt es Zeiten, in denen Sprinkleranlagen die richtige Wahl sind, und die Verwendung eines Tropfbewässerungssystem könnte zu Problemen führen.

Die Lösung immer die richtige Systemlandschaft Bewässerung ist durch einen professionellen Installateur bei der Planung zu konsultieren, um sicherzustellen, dass das optimale System zur Verfügung gestellt wird. Aber selbst wenn es ein bestehendes System an Ort und Stelle, kann es sich lohnen, eine professionelle Bewässerung Prüfung haben durchgeführt, um zu sehen, ob es bessere Möglichkeiten gibt, um die Ergebnisse zu erzielen, die Sie wollen, vielleicht sogar zu einem niedrigeren Preis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *